Startseite

 

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite des Verschwisterungsvereins Gedern - Columbia e.V.!

 

   

 

Quicklinks

 

Wichtigster Zweck des Verschwisterungsvereins ist der lebendige Austausch zwischen den Menschen in Gedern und in Columbia mit dem Ziel das gegenseitige Verständnis zu fördern, kulturellen Austausch zu entwickeln und die Bindungen zwischen den beiden Städten Gedern und Columbia zu vertiefen.

Zu diesem Zweck finden alle 2 Jahre im Wechsel offizielle Partnerschaftsbesuche statt. Für die Dauer von 10 Tagen reisen von Gedern aus Gruppen von 50 - 70 Personen nach Columbia und von Columbia kommen Gruppen von ca. 40 Personen nach Gedern. Die Unterkunft wird zu 90% privat organisiert. Der Verschwisterungsverein erstellt das Besuchsprogramm für die amerikanischen Gäste und betreut sie während ihres Aufenthaltes. In den zurückliegenden Jahren, seit Gründung des Verschwisterungsvereins, sind viele private Bindungen entstanden, die wiederholt zu Besuchen drüben wie hier geführt haben.

Auch Abstecher nach Gedern während einer Deutschland- oder Europareise, Abstecher nach Columbia während einer Amerikareise, wurden schon verzeichnet.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Partnerschaftsbesuchen sollte die Mitgliedschaft im Verschwisterungsverein sein.

Der Verschwisterungsverein organisiert gemeinsam mit der Gesamtschule Gedern den im jährlichen Wechsel stattfindenden dreiwöchigen Schüleraustausch mit der Columbia High School, der offiziellen Partnerschule. Er unterstützt die Schüler auch finanziell bei ihrer Reise.

Der Verschwisterungsverein unterhält gute Kontakte zum amerikanischen Generalkonsulat in Frankfurt/Main und betreibt einen regen Austausch mit anderen Teilnehmern des Sister Cities - Programms der USA aus Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

In den vergangenen Jahren waren folgende Vereine und Gruppierungen allein oder mit der offiziellen Austauschgruppe in Columbia:

Unser Partnerverein in Columbia ist zu erreichen unter: www.columbiasistercities.com